Herzlich Willkommen

beim 4 fachen Deutscher Automobil-Bergmeister der Rennsportfahrzeuge.
Hier stellt sich Uwe, Georg Lang und
sein Team vor.

Lang Motorsport und sein Team

 

Rennen Saison 2016

Saisonabschluss 2016

Das Bergrennen in Mickhausen / Augsburg am vergangenen Wochenende lockte viele Zuschauer an. Besonders am Trainingssamstag war die 2,2 km lange Strecke gesäumt von Sport begeisterten, denen der AC Bobingen als Veranstalter durch den Einsatz von mehreren Videoleinwänden die Verfolgung der Rennfahrzeuge über die gesamte Strecke ermöglichte.

Bergrennen Mickhausen

Weiterlesen: Saisonabschluss

Motorschaden, vom Trainingslauf in Eichenbühl

Wie schon der Bericht im Schweinfurter Tagblatt vom 15. September mitteilt, war das Bergrennen in Eichenbühl für Uwe Lang wieder einmal von technischen Problemen begleitet.

Weiterlesen: Motorschaden, vom Trainingslauf in Eichenbühl

Nach Regen folgt Sonnenschein

Der erhoffte Gesamtsieg war für Uwe bei seinem Heimrennen am Hauenstein in der Rhön durch viele Wetterkapriolen nicht möglich. Nach dem 1. Wertungslauf, in Führung liegend, zog Uwe beim Reifenpoker die falsche Karte.

Heimrennen am Hauenstein

Weiterlesen: Nach Regen folgt Sonnenschein

Hilfe von allen Seiten

Nach einer anstrengenden Woche reiste das Lang-Motorsport-Team zum 49.Osnabrücker ADAC Bergrennen in die Borgloher Schweiz.

49.Osnabrücker ADAC Bergrennen

Weiterlesen: Hilfe von allen Seiten

Motorschaden am Glasbach

Das 21. internationale ADAC Glasbachrennen am vergangenen Wochenende stand für das Lang-Motorsport-Team unter keinem guten Stern.

21. internationale ADAC Glasbachrennen

Weiterlesen: Motorschaden am Glasbach